Whitney Breer

Expertise

  • Change-Management
  • Führungskräfteentwicklung
  • persönliche Resilienz
  • Präsentationen und Rhetorik
  • maßgeschneiderte Workshops

Arbeitssprachen

  • Englisch (Muttersprache)
  • Deutsch (fließend)

Wieso ist dieser Beruf eine Berufung für mich?

„Wenn ich morgens aufstehe, spüre ich Dankbarkeit – Dankbarkeit, dass ich das machen darf, was ich am liebsten tue … nämlich mit Menschen zu arbeiten und sie zu begleiten und zu unterstützen, währenddessen sie über sich hinauswachsen und die Menschen werden, die sie werden möchten. Ich liebe die Kreativität, die mein Job mit sich bringt, sowie die große Auswahl an Tools und Methoden, die ich einsetzen darf. Ich liebe es zu reisen (na ja – meistens) und die Chance immer neue Kulturen und Sprachen und Wertesysteme kennenzulernen. Ich liebe auch die Chancen, die ich täglich bekomme, persönlich sowie beruflich an mir zu arbeiten und genau wie meine Klienten, über mich hinauszuwachsen. Und ich bin meinem Trainerteam sehr dankbar für ihr Engagement und ihre Leidenschaft, die sie in jedem Auftrag einsetzen.“

Ausbildung

  • Bachelor of Science, North Carolina State University, North Carolina / USA
  • Master of Education in Erwachsenen Pädagogik (MS.Ed.)   Virginia / USA
  • Master of Arts in Englisch (M.A.) Virginia / USA (Schwerpunkt: Linguistik)
  • Master of Arts in Personalentwicklung (M.A.), TU Kaiserslautern (Schwerpunkt: betriebliches Gesundheitsmanagement)

Qualifikationen

  • Interkulturelle Trainer Zertifizierung, Universität Jena (Hochschulabschluss)
  • Zertifizierte Trainerin für Change-Management (ADKAR® und PROSCI® Methoden)
  • Geprüfter BDVT Business Coach und zertifizierte Wingwave ® Coach
  • Trainerlizenz für das Tool EQ-i 2.0 und EQ-i 360 (Emotional Intelligence)
  • Zertifizierte Trainerin für Insights Discovery, den Myers-Briggs-Typen-Indikator und die DISC Analyse
  • Lehrtrainerin für NLP und Hypnotherapie (Practitioner, Master und Trainerlizenzen)
  • staatl. zgl. Entspannungspädagogin (PME, Autogenes Training, Resilienz und Stress Management)

Ein Lieblingsbuch

Ein Lieblingsroman heißt Gute Geister von Kathryn Stockett. Es handelt in den 60er Jahren im Süden der USA und beschäftigt sich mit Rassismus, Vorurteilen und Glaubenssätzen. Angst und Hass werden durch die Politik angespornt aber  gleichzeitig vermittelt das Buch einen Schimmer Hoffnung und die Sehnsucht nach Veränderung. Ich habe dieses Buch auf Deutsch und Englisch gelesen und werde jedes Mal auf eine Gefühlsachterbahn geschickt: Freude, Schock, Traurigkeit, Scham, Entsetzen, Neugier, und Hoffnung.