Gesunde Teams entwickeln und pflegen

Wahre Teamarbeit kommt in den meisten Unternehmen noch immer selten vor. Oft stolpern Teammitglieder unwissentlich über typische Fallstricke, die aus allzu menschlichem, deshalb nicht minder gefährlichem Fehlverhalten bestehen. Diese Fallstricke werden als „die fünf Krankheiten“ bezeichnet.

Diese fünf Krankheiten stehen in direkter Wechselwirkung miteinander und es braucht nur eine von ihnen im Team, um gute Zusammenarbeit unmöglich zu machen.

Ähnlich einer Kette, die zerfällt sobald ein Glied fehlt, verschlechtert sich die Teamarbeit, sobald sich auch nur eine dieser Krankheiten ausbreiten kann:

Lebenskunst unterstützt Sie und Ihr Team dabei, diese Krankheiten zu überwinden, sich damit auseinanderzusetzen und herauszufinden, wo sich in Ihrem Fall Verbesserungsmöglichkeiten bieten. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

  • 1/5

  • 2/5

  • 3/5

  • 4/5

  • 5/5

PS.: Wissen Sie, an welcher Krankheit die meisten Teams scheitern?

In 2012 gab es eine Umfrage unter 12.000 Teams, die eine Teamanalyse nach „den fünf Krankheiten“ durchgeführt hat. 65% der befragten Teams landeten im roten Bereich der vierten Krankheit: Verantwortung ablehnen. Im Wesentlichen entsteht diese Krankheit, wenn Teammitglieder persönliches Unbehagen, das mit der Kritik an gleichgestellten Kollegen verbunden ist, vermeiden wollen und schwierigen Gesprächen lieber aus dem Weg gehen. Erfolgreiche Teams haben gelernt, diese nur allzu menschlichen Hemmungen zu überwinden und sich in die „Gefahrenzone“ zu wagen.

(Quelle: The Advantage von Patrick Lencioni. 2012 Jossey-Bass Verlag.)

Ihre individuellen Experten für das Thema gesunde Teams

Whitney Breer

Sabine Renner

Ian Christie

Nicole Dargent