EQ-I 2.0 (Emotional Intelligence)

Was ist Emotionale Intelligenz?

Es ist ein Set an emotionalen und sozialen Fähigkeiten, die etwas darüber aussagen, wie gut wir:

  • unsere Emotionen selbst wahrnehmen,
  • diese Emotionen klar und verständlich wahrnehmen,
  • soziale Beziehungen entwickeln und pflegen,
  • mit Herausforderungen und stressigen Situationen umgehen und
  • emotionale Informationen effektiv und sinnvoll nutzen.

Das Modell im Überblick:

  • Ihre Emotionale Intelligenz (EQ) lässt sich in 5 Bereichen mit je 3 Kompetenzen beschreiben.
  • Der erste Bereich ist Selbstwahrnehmung – je besser man sich selbst kennt und wahrnimmt, umso leichter ist es auch sich auszudrücken.
  • Wenn man sich besser ausdrücken kann, dann führt dies zu gesünderen und vertrauensvolleren Beziehungen mit anderen Menschen. Dies unterstützt eine gute Entscheidungsfindung.
  • Gute Entscheidungen helfen Ihnen, besser mit Stress umzugehen, und ein funktionierendes Stressmanagement unterstützt Sie dabei, sich selbst kontinuierlich wahrzunehmen.
  • Alle Bereiche zusammen beeinflussen Ihre emotionale und soziale Arbeitsfähigkeit. Sie sind in Balance. Das wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und Ihre persönliche Performance aus.

Zu jedem Profil gehört ein persönliches Debriefing. Dieses Gespräch ist eine Chance zur Reflexion Ihrer kognitiven Fähigkeiten und Ihres eigenen Verhalten. Das Gespräch ist vertraulich und bietet Ihnen die Chance, Ihre persönlichen Fragen zu stellen, aber auch um gemeinsam mit dem Coach Entwicklungsziele für sich zu setzen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen den aktuellen Bedarf zu erarbeiten und Sie bei der Wahl des richtigen Tools für Sie oder für Ihr Team zu unterstützen.