„Es ist heute nicht unüblich, dass 50 Prozent der Angestellten in virtuellen Teams arbeiten“, sagt Richard Lepsinger, Autor von Virtual Team Success: A Practical Guide for Working and Leading from a Distance. Weitere Studien zeigen, dass 27 Prozent dieser virtuellen Teams keine zufriedenstellenden Leistungen erbringen. Wir glauben, dass diese Zahl in Wahrheit wesentlich höher ist.

Virtuelle Teams Führen

Virtuelle Interkulturelle Führungskompetenzen

Shadowing und Coaching

Sind Ihnen die folgenden Probleme virtueller Teams vertraut?

  • Es mangelt an Klarheit in Bezug auf Ziel, Richtung und Prioritäten, wenn die Teams über den gesamten Globus und über verschiedene Zeitzonen verstreut sind.
  • Es mangelt an klaren Rollenzuweisungen innerhalb des Teams (und an Wissen darüber, welche Auswirkungen die eigene Arbeit auf die der Anderen hat).
  • Es mangelt an Zusammenarbeit und Vertrauen, wenn persönlicher Kontakt nicht möglich ist.
  • Es mangelt an Engagement, da dieses erst durch die persönliche Interaktion entsteht.

Werden virtuelle Teams jedoch wirkungsvoll gesteuert, erhöhen sie die Effizienz des Unternehmens, vermindern den ökologischen Fußabdruck und stärken die Beziehungen. Unsere Experten, Nikola Heidrich und Michael Tighe , finden mit Ihnen die passenden Lösungen, um Zusammenhalt und Erfolg Ihrer virtuellen Teams nachhaltig zu sichern.

Nikola Heidrich

Michael A. Tighe

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und Sie bei der Aufgabe, Ihre globalen Teams effektiv und mit ganzem Einsatz zu führen.